Seminar

SCHAUSPIELERMARKETING

Lecture für Schauspielinteressierte, Schauspieler und Schauspielschüler

Ruhm, Glanz und die ganz große Kariere... All das erhoffen sich viele Schauspieler von ihrem Berufsleben. Der Alltag sieht anders aus: Bewerbungen schreiben, Castings, Warten auf Antworten, Demomaterialerstellung und vieles mehr... Bei diesem Workshop erhält jeder Teilnehmer zahlreiche Tipps und Ticks die den Bewerbungs- und Selbstdarstellungsprozess, gerade zum Berufsstart, erleichtern.

Daten

23.06.2018, 13 Uhr bis 18 Uhr (inkl. 1-2 Pausen je ca. 10 Minuten) 
Tagungshaus St. Georg, Rolandstraße 61, 50677 Köln 


Inhalte

•Grundlagen von Marketing
•Eigene Profilfindung (USP etc.)

•Die E-Mail als Marketinginstrument (Bewerbungs- und Vorstellungsanschreiben etc.) 
•Marketingplan (Zielplanung, Zeitstrahl etc.)
•Internetpräsentation (Homepage, Portale wie Filmmakers etc.)
•Video- und Audioproben
•E-Castings
•Netzwerkaufbau (Adressen, Caster, Regisseure, Networkingveranstaltungen etc.)
•Wie finde ich die richtige Schauspielagentur
•Inbound- und Outboundmarketing
•Selbstmanagement
•Besonderheiten der div. Arbeitsfelder (z.B. Synchron, Hörbuch)
•Theater vs. Film/Fernsehen/Werbung bei der Bewerbung
•Beantwortung von Fragen

 

Zielgruppe
•Schauspielinteressierte 
•Schauspieler, gerade für Berufsanfänger interessant
•Schauspielschüler 

 

Buchung
www.evemtim.de/schauspielermarketing_23_06_2018_Koeln
 

Kosten
69 Euro (inkl. MwSt.)

Sonstiges

•Keine Mindestteilnehmeranzahl
•Einlass nur mit ausgedruckter Buchungsbestätigung
•Bitte Stift und Papier mitbringen
•Kein WM-Spiel der dt. Mannschaft während der Veranstaltung 

Dozent
Daniel Baaden ist ausgebildeter Schauspieler und Sozialpädagoge, beides mit staatlicher Anerkennung. Zusatzqualifikationen in den Bereichen Hörbuchsprechen, Camera-Acting, Synchron, Meisner Schauspieltechnik, Coaching, Marketing sowie TV- und Veranstaltungsmoderation. Aktuell in den Bereichen Theater- und Medienpädagogik, Hörsprechenund Kameraschauspiel sowie als Dozent tätig.

Ich freue mich auf motivierte Schauspielinteressierte und Schauspieler die ins Berufsleben starten wollen.
Daniel Baaden